Sie sind hier: Indikatoren

Indikatoren

Indikatoren fassen komplexe Sachverhalte zusammen und veranschaulichen sie auf einfache Art und Weise. Sie zeigen den aktuellen Zustand und machen Trends erkennbar, indem sie das Erreichen oder Verlassen bestimmter Zustände anzeigen.

Die Daten des Brutvogelmonitorings der Ökologischen Flächenstichprobe fließen ein in verschiedene Darstellungen zum Zustand der biologischen Vielfalt, über Belastungen sowie über Maßnahmen zu Schutz und Erhaltung der biologischen Vielfalt. Daraus lassen sich Erfolge, aber auch Handlungsbedarf für die Naturschutzpolitik und anderer Politikbereiche mit Bezug zum Naturschutz ableiten.

Landschaft ...
Foto: © Jens Kolk

Der Indikator „Artenvielfalt und Landschaftsqualität“ ist beispielsweise fester Bestandteil des Umweltberichtes, den das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW regelmäßig mindestens alle vier Jahre veröffentlicht (NRW-Umweltbericht 2016). Im Rahmen des Klimafolgenmonitorings berichtet der Indikator „Klimasensitive Vogelarten“ über die Folgen veränderter klimatischer Bedingungen auf die Ökosysteme und Biodiversität (Bericht Klimafolgenmonitoring 2016).

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Umweltindikatoren NRW und zum Klimafolgenmonitoring NRW